Regionale Produkte

„Made in Ostbelgien“

Made in Ostbelgien - Kartoffeln

Ostbelgiens Küche spricht viele Sprachen - das Beste aus der Geschichte wird durch Kochrezepte erzählt. Das Ergebnis: eine genussvolle französische Küche mit der Größe von deutschen Portionen.

Unsere Region schmackhaft machen – das können am besten regionale Produkte. Deshalb sind sie und der Tourismus ein Traumpaar.

Produkte mit dem Label „Made in Ostbelgien“ erfüllen Qualitäts- und Leistungskriterien – und sind daher erste Wahl.

Regionale Produkte und Tourismus

Made in Ostbelgien - Brottüte

„Made in Ostbelgien“ steht für hochwertige Produkte, die auf kurzen Wegen zum Verbraucher gelangen. Dies fördert nicht nur die Bekanntheit der Region. Enge Beziehungen zwischen Produzenten und Verbrauchern tragen dazu bei, die Wirtschaft zu stärken, Arbeitsplätze in der Region zu sichern, die regionale Identität zu stärken und die Kulturlandschaft für künftige Generationen zu erhalten.

 „Made in Ostbelgien“-Produkte unterstützen die gelebte Tradition des Genusses und der gediegenen Esskultur. Als authentische Produkte sind sie bei Gästen sehr gefragt – und bieten immer eine Gelegenheit, eine Geschichte dazu zu erzählen.

Produzenten und ihre Produkte, Philosophie der Regionalmarke und die Möglichkeiten, Partner zu werden, vermittelt Ihnen das Informationsportal „Made in Ostbelgien“.