Mindestkriterien Hotel

Hotel Pip-Margraff, St. Vith,
copyright: TAO

Eine touristische Unterkunft der Kategorie „Hotel“ muss nachfolgende Mindestkriterien (spezifische Betriebsbedingungen) erfüllen. Diese werden bei einer Inspektion vor Ort überprüft.

Diese Mindestkriterien ergeben sich aus dem Kriterienkatalog der Hotelstars Union, gültig belgienweit bis 31.12.2020. Die Nummern in Klammer geben die Nummer des jeweiligen Kriteriums im Katalog an.

ALLGEMEINE HOTELINFORMATIONEN

  • Alle Einrichtungen und Ausstattungen sind funktionstüchtig, in mangelfreiem Zustand und ohne erkennbaren Renovierungs-/ Investitionsstau (2)
  • Alle Dienstleistungen werden von kompetenten und erkennbaren Mitarbeitern erbracht. (4)

REZEPTION UND SERVICES

  • Die Rezeption ist ein sichtbar abgetrennter Bereich, in dem die Privatsphäre des Gastes geschützt wird (entsprechender Tisch oder Sekretär ist akzeptabel) (16)
  • Empfangsdienst 24 Stunden telefonisch von innen und außen erreichbar (21)
  • Tägliche Zimmerreinigung (36)
  • Täglicher Handtuchwechsel auf Wunsch (37)
  • Bettwäschewechsel mindestens einmal pro Woche (38)

ZIMMER

  • Bett mit zeitgemäßer und gepflegter Matratze von mind. 13 cm Stärke (65)
  • Einzelbetten von mind. 0,80 m x 1,90m und Doppelbetten von mind. 1,60 m x 1,90 m. Doppelbetten von mind. 1,40 m Breite sind zulässig während einer Übergangsfrist bis zum 31.12.2020. (69)
  • zeitgemäße, gepflegte  Oberbetten/ Bettdecken (79)
  • zeitgemäße, gepflegte Kopfkissen (81)
  • Verdunkelungsmöglichkeit (z.B. Vorhänge) (87)
  • Weckservice/ -vorrichtung (91)
  • Kleiderschrank/ -nische angemessener Kapazität (92)
  • angemessene Anzahl an einheitlichen Kleiderbügeln (keine Drahtgestelle) (94)
  • Garderobe/ Garderobenhaken (96)
  • 1 Stuhl (98)
  • Tisch/ Schreibtisch/ Tischplatte (102)
  • zugängliche Netzsteckdose im Zimmer (105)
  • angemessene Zimmerbeleuchtung (112)
  • Depotmöglichkeit (z.B. am Empfang) (117)
  • Fernseher mit Fernbedienung (130)
  • dem Hotelgast zugängliches Telefon (138)
  • Hotelinformation (mind. Frühstückszeiten, Öffnungszeiten von Hoteleinrichtungen und Check-Out-Zeiten) (146)
  • im öffentlichen Bereich (des Hotels) verfügbares regionales Informationsmaterial (149)

SANITÄR

  • 100% Zimmer mit Dusche/ WC oder Wannenbad/ WC.
    Sind bis zu 15% der Zimmer ohne Dusche/WC oder Bad/WC – also nur Etagenduschen/WC – ausgestattet, muss der Gast vor Abschluss des Beherbergungsvertrages auf das Unterschreiten des Standards und diesen Umstand bei diesen Zimmern ausdrücklich hingewiesen werden. (169)
  • Duschvorrichtung mit Duschvorhang. Sollte durch die räumliche Gestaltung der Dusche sichergestellt sein, dass der Sanitärbereich vor Spritzwasser geschützt ist, ist ein Duschvorhang oder eine Duschwand entbehrlich. (171)
  • Waschbecken (173)
  • angemessene Beleuchtung am Waschbecken (176)
  • Spiegel (179)
  • zugängliche Steckdose in Spiegelnähe (180)
  • Handtuchhalter/ -haken (184)
  • Ablagefläche (187)
  • Zahnbecher/ -glas (189)
  • Seife oder Waschlotion am Waschbecken (190)
  • WC-Papier-Reserverolle (196)
  • 1 Badetuch pro Person (198)
  • Abfallbehälter (207)

GASTRONOMIE       

  • Getränkeangebot im Betrieb (208)
  • Frühstücksraum (218)
  • erweitertes Frühstücksangebot.
    Dies besteht mindestens aus einem Heißgetränk (wahlweise Tee oder Kaffee), einem Fruchtsaft, einem Obstsalat/ Obst und einer Auswahl an Brot/ Brötchen, Butter, Marmelade, Wurst und Käse; (219)
  • Speisenangebot im Betrieb (223)

ONLINE

  • Website mit aktuellen Informationen (z.B. Preis) und realistischen Bildern des Betriebes sowie Anfahrtsskizze/ Wegbeschreibung. (267)