COVID-19

Leitfaden und Kommunikations-Kit HORECA und Unterkünfte

Seit 8. Juni sind Tourismus- und Gastronomiebetriebe wieder geöffnet. Damit die Sicherheit für Mitarbeiter und Gäste gewährleistet ist, gibt es Leitfäden.

Ziel der Sicherheits- und Hygieneprotokolle ist es, die Wiedereröffnung des Sektors voran zu treiben. Diese Leitfäden legen fest, wie etwa Empfangs- und Gemeinschaftsräume organisiert werden müssen oder was bei der Zimmerreinigung zu beachten ist. Im Falle eines Restaurants wird etwa angegeben, wie die Tische arrangiert und einzudecken sind.

Die Leitfäden enthalten sowohl Maßnahmen für den Betreiber als auch für den Gast.

Nun liegen zwei Leitfäden vor:

  • für den Bereich HORECA;
  • für die touristische Vermietung.

Der Leitfaden für den HORECA-Sektor gilt belgienweit einheitlich. Bei dem Leitfaden für die touristischen Unterkünfte gibt es leichte regionale Anpassungen, die dem Gast aber kaum auffallen dürften.