BITTE VORMERKEN: NetzWerk-Abend Tourismus – 1. April 2019 – 19 Uhr

„Gästebewertungen – Betriebsführung unter Kontrollverlust?!“

Der NetzWerk-Abend Tourismus am 1. April 2019 bietet das ultimative Briefing zu Bewertungen im Internet. Wie sehen Sie die öffentlichen Bewertungen Ihrer Gäste, Kunden und Mitarbeiter: Als Nachteil oder als Vorteil? Referent Martin Schmitz bietet einen Blick hinter die Kulissen und gibt nützliche Tipps, wie Bewertungen erfolgreich im Betriebsalltag genutzt werden können.

Am Montag, den 1. April trifft sich der Sektor zum jährlichen Netzwerken im Kultur- und Konferenzzentrum Triangel in St. Vith. Nach dem inspirierenden Vortrag bleibt genug Zeit für Kennenlernen, Wiedersehen und professionellen Austausch.

„Hilfe!“ oder Hilfe? Die Gästebewertung

Verhindern kann man sie nicht: Die öffentliche Bewertung Ihres Angebotes und Dienstleistung im Internet. Unternehmen wie Google, Holidaycheck, TripAdvisor, Customer Alliance oder TrustYou machen damit gute Geschäfte. Aber was hat Ihr Betrieb davon? Fakt ist: Schlechte Bewertungen können Betrieben wirtschaftlich schaden - vor allem, wenn sie eskalieren und zum „Shitstorm“ werden. Was lässt sich aus Bewertungen lernen?

Marketing-Spezialist Martin Schmitz erklärt Ihnen, wie die wichtigsten Plattformen für Gästebewertungen funktionieren. Er verrät Ihnen, wie Sie Bewertungen für Ihren Betrieb positiv beeinflussen und strategisch gewinnbringend nutzen können.

Über den Referenten

Referent Martin Schmitz,
© M. Schmitz

Martin Schmitz hat sich auf Hotellerie, Gastronomie und Tourismus spezialisiert. Die Karriere begann als Hotelfachmann. Sechs Jahre lang leitete er das Marketing einer Hotelgruppe. Als es „etwas anderes“ sein sollte, wechselte er zum FIFA World Cup und war anschließend als Spezialist für E-Marketing in verschiedenen Agenturen tätig. Heute verbindet Martin Schmitz beide Passionen – E-Marketing und Tourismus – in seiner eigenen Marketing-Agentur im Sauerland.

SAVE THE DATE:

 

Montag, 1. April 2019

Kultur- und Konferenzzentrum TRIANGEL - Vennbahnstr. 2, 4780 St. Vith Einlass ab 18:30 Uhr - Beginn: 19 Uhr

Anmeldungen unter: www.ostbelgientourismus.be/netzwerk