04.12.2018

Generation Mix in Betrieben

Q-Club zu Gast im B&B Eupen Inn

Eingeladen waren alle Teilnehmer des Programms "ServiceQualität Ostbelgien". Auf dem Programm standen dieses Jahr Überlegungen zur Bedeutung, Chancen und Probleme der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Generationen.

Frau Christiane Bleuel, Coaching Team Düsseldorf

Jeder Teilnehmer sollte zu Beginn der Veranstaltung seine Generationsangehörigkeit definieren. Sofort war klar, dass die Definition einer Generation nicht nur eine Frage des Geburtsdatums ist! Weitere Einflussfaktoren wie weltweite Ereignisse, demografische Entwicklung, das Internet, die globale Wirtschaftssituation spielen auch eine große Rolle.

Unter der Leitung von Frau Bleuel wurde überlegt, welche Bedeutung der Generation Mix im Betrieb hat. Verschiedene Aspekte wurden lebhaft und offen diskutiert:

  • Einfluss auf das Tagesgeschäft
  • Anpassungen im Führungsstil
  • Anpassung der Arbeitsbedingungen
  • Grenzen einer Umstrukturierung

Die Referentin untermauerte den Austausch mit Fakten und Forschungsergebnissen.

Primäres Ziel der Veranstaltung war es ostbelgischen Klein- bzw. Familienunternehmen in ihren Überlegungen zum Generations Mix zu leiten und gemeinsam nach Aktionsfeldern zu suchen.

Die Qualitätscoachin und der Leiter des Campings Oos Heem erhalten das Zertifikat Stufe 1.

Im Verlauf des Tages rundete der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern die Veranstaltung ab und machte sie so zu einem inspirierenden Erlebnis.

Zum Start der Veranstaltung wurde auch das Camping Oos Heem in Deidenberg neu zertifiziert.

Wir wünschen der Q-Coachin und den Leitern des touristischen Betriebes viel Erfolg!